Direkt zum Inhalt

Wie wir gendern

Die Architektur ist weiblich, der Architekt männlich. Beides mag grammatikalisch stimmen – wir sehen aber immer alle Geschlechter am Werk. Der Übersichtlichkeit halber verwenden wir in der Regel das generische Maskulinum.

Schliessen

Nutzungsbedingungen

Die unter x.graphisoft.de erreichbare Online-Plattform (nachfolgend „Plattform“) ist ein digitaler Service der GRAPHISOFT Deutschland GmbH, Landaubogen 10, 81373 München, Deutschland (nachfolgend „GRAPHISOFT“).  

Die Nutzung der Plattform ist nur nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung zulässig. GRAPHISOFT behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit abzuändern. Ein Hinweis auf die Änderung der Nutzungsbedingungen erfolgt in geeigneter Form.

1. Nutzung, Freischaltung

1.1. Die informatorische Nutzung der Plattform ist ohne Registrierung möglich. Für die Nutzung bestimmter Services (z.B. Vereinbarung eines persönlichen Termins, Demonstration von Archicad per Remote Access, Teilnahme an einer digitale Veranstaltung) benötigen Nutzer der Plattform (nachfolgend „Nutzer“) jedoch eine Registrierung. Hierzu ist die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Die Einzelheiten ergeben sich aus der Datenschutzerklärung. Die Registrierung wird auf Wunsch des Nutzers von GRAPHISOFT vorgenommen. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.

1.2. Verstößt der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen, behält GRAPHISOFT sich vor, den Nutzer dauerhaft oder vorübergehend von der weiteren Nutzung der Plattform auszuschließen.

1.3. Die Plattform und die über sie angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung von GRAPHISOFT nicht kopiert, verändert, dekompiliert, übertragen, verbreitet oder Dritten entgeltlich oder unentgeltlich zur Nutzung angeboten werden.

2. Pflichten der Nutzer

2.1. Nutzer der Plattform sind verpflichtet, sämtliche für die Registrierung nötigen Angaben wahrheitsgemäß zu machen. Bei Änderungen der angegebenen Registrierungsdaten hat der Nutzer diese unaufgefordert anzupassen.

2.2. Die im Rahmen der Registrierung von GRAPHISOFT übermittelten Zugangsdaten hat der Nutzer persönlich und vertraulich zu behandeln sowie vor Fremdzugriff zu schützen. Der Nutzer ist nicht berechtigt, anderen Personen die Zugangsdaten zur Nutzung der Plattform zu überlassen.

2.3. Jeder Nutzer trägt die vollständige Verantwortung für Aktivitäten unter seinen Zugangsdaten. Bei Anhaltspunkten für den Missbrauch seiner Zugangsdaten hat der Nutzer umgehend GRAPHISOFT zu benachrichtigen. GRAPHISOFT behält sich vor, bei einem Missbrauch den Zugang zu der Plattform zu sperren.

2.4. Der Nutzer verpflichtet sich weiter, GRAPHISOFT auf Verlangen durch die Bereitstellung von Informationen und durch sonstige erforderliche und zumutbare Handlungen bei der Aufklärung von Fällen der unberechtigten Nutzung der Plattform durch Dritte unter Missbrauch der Zugangsdaten oder des Zugangs des Nutzers zu unterstützen.

2.5. Der Nutzer ist verpflichtet, über die Plattform nur Inhalte zu veröffentlichen und zu kommunizieren, die nicht gegen gesetzliche Regelungen, die guten Sitten und/oder Rechte Dritter verstoßen. Sollte GRAPHISOFT Kenntnis von Rechtsverletzungen durch den Nutzer erhalten, ist GRAPHISOFT berechtigt, die Inhalte und/oder den Nutzer selbst zu sperren.

3. Verfügbarkeit

Obwohl sich GRAPHISOFT bemüht, stets einen technisch reibungslosen und störungsfreien Ablauf bezüglich der Plattform sicherzustellen, kann GRAPHISOFT keine Gewähr für die Funktionsfähigkeit und Verfügbarkeit übernehmen. GRAPHISOFT behält sich diesbezüglich vor, einen frei bestimmbaren Zeitabschnitt zur Behebung technischer Probleme zu verwenden. Ein Anspruch auf ununterbrochene Verfügbarkeit besteht nicht.

4. Gewährleistung und Haftung

4.1. Solange und soweit die Plattform dem Nutzer unentgeltlich bereitgestellt wird, übernimmt GRAPHISOFT für die Plattform sowie für die mittels dieser zur Verfügung gestellten Daten und Informationen keinerlei Gewähr in Bezug auf Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität.

4.2. Solange und soweit die Plattform dem Nutzer unentgeltlich bereitgestellt wird, haftet GRAPHISOFT nur, soweit sie einen Mangel arglistig verschwiegen hat, oder GRAPHISOFT oder einem ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen im Rahmen der unentgeltlichen Bereitstellung der Plattform grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten zur Last fällt, oder im Falle von schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt. Ansonsten sind Schadensersatzansprüche aus Pflichtverletzungen im Rahmen der unentgeltlichen Bereitstellung der Plattform gegen die GRAPHISOFT ausgeschlossen.

5. Nutzungsrechte, Einwilligung zur Datenweitergabe

5.1. Sofern der Nutzer eigene Inhalte wie Text- und Bildmaterial in die Plattform einträgt, auf der Plattform postet (z.B. innerhalb einer digitalen Veranstaltung oder eines digitalen persönlichen Termins), im Rahmen eines Webinar präsentiert oder auf der Plattform in anderer Form publiziert, räumt der Nutzer GRAPHISOFT an diesen Inhalten das unwiderrufliche, zeitlich unbegrenzte, nicht-exklusive, weltweite, inhaltlich unbegrenzte und unentgeltliche Recht ein, diese Inhalte des Nutzers selbst oder durch Dritte auf der Plattform, auf der Website von GRAPHISOFT oder in anderer Form zu veröffentlichen und beliebigen Dritten zur Nutzung zugänglich zu machen und ihnen über elektronische Kommunikationsnetze (wie dem Internet und Mobilfunknetze) auf beliebige stationäre und mobile Endgeräte auf Abruf oder als Push – auch zum Download – zu übermitteln und diese Inhalte zu den vorstehenden Zwecken zu vervielfältigen und in der Form und Gestaltung (jedoch nicht inhaltlich) zu bearbeiten oder auf sonstige Art zu nutzen, einschließlich neuer, noch unbekannter Nutzungsarten.

5.2. Sofern der Nutzer mit Zustimmung von GRAPHISOFT auf der Plattform ein Webinar hält, ist GRAPHISOFT berechtigt, Bild- und Tonaufnahmen der Vortragenden und der von ihnen im Rahmen des Webinars präsentierten Inhalte anzufertigen. An diesen Bild- und Tonaufnahmen räumt der Nutzer GRAPHISOFT ebenfalls die in Ziff. 5.1 bezeichneten Nutzungsrechte im dort genannten Umfang ein.

5.3. Der Nutzer ist für die von ihm in die Plattform eingestellten Inhalte allein verantwortlich. Der Nutzer ist nur berechtigt, solche Inhalte einzustellen, die von ihm stammen oder für die er sich die erforderlichen Rechte eingeholt hat. Der Nutzer garantiert, dass die von ihm eingestellten Inhalte frei von Rechten Dritter (insbesondere etwa Urheber- und Markenrechte an Text- und Bildbeiträgen sowie Persönlichkeitsrechte an abgebildeten oder in sonstiger Form dargestellten Personen) sind bzw. dass ihm ein ausreichendes Nutzungsrecht an besagten Inhalten zusteht. Der Nutzer stellt GRAPHISOFT von allen Ansprüchen Dritter frei, die gegenüber GRAPHISOFT oder ihren Erfüllungsgehilfen wegen solcher Inhalte geltend gemacht werden, sofern die Ansprüche auf ein Verhalten des Nutzers zurückzuführen sind, das dieser zu vertreten hat. Der Nutzer willigt insoweit in die Weitergabe der von ihm eingegebenen Daten auch an unbekannte Dritte, wie weitere Nutzer, ein.

5.4. GRAPHISOFT ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, vom Nutzer eingestellte Inhalte nach eigenem Ermessen zu prüfen. GRAPHISOFT behält sich das Recht vor (übernimmt aber keine diesbezügliche Verpflichtung), nach eigenem Ermessen jeglichen Inhalt, der vom Nutzer auf der Plattform eingestellt wird, abzulehnen, zu verschieben, zu bearbeiten (jedoch nicht inhaltlich) oder zu entfernen. Darüber hinaus hat GRAPHISOFT das Recht, Inhalt zu entfernen, der einen Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen darstellt oder nach eigenem Ermessen von GRAPHISOFT auf andere Weise rechtswidrig oder anstößig ist.

6. Datenschutz

GRAPHISOFT verpflichtet sich, die Plattform unter Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Anforderungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung, zu betreiben. Nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer enthält die Datenschutzerklärung von GRAPHISOFT.

7. Newsletter

GRAPHISOFT kann an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse in regelmäßigen Abständen Newsletter mit interessanten Informationen übersenden, sofern der Nutzer zuvor in die Zusendung von Newslettern eingewilligt hat. Der Nutzer kann seine Einwilligung jederzeit, ohne Nennung von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zum Newsletter enthält die Datenschutzerklärung von GRAPHISOFT.

8. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. Sofern der Nutzer Verbraucher ist, bleiben zwingende gesetzliche Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zum Verbraucherschutz des EU-Landes, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt.

Sofern es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt oder der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtstand im Inland hat und auch kein Verbraucher mit Wohnsitz in der Europäischen Union ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform oder/und diesen Nutzungsbedingungen München. Daneben ist GRAPHISOFT berechtigt, nach eigener Wahl eigene Ansprüche gegen den Nutzer an dessen allgemeinen Gerichtsstand geltend zu machen.

Sollten einzelne Klauseln dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht berührt.

Stand: 08.01.2021