Direkt zum Inhalt

Datenschutz

Wir, die Betreiber dieser Website, behandeln die personenbezogenen Daten, die infolge des Besuchs der Website bzw. der Nutzung von GRAPHISOFT X verarbeitet werden, vertraulich und unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Im Folgenden informieren wir über die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Angebots.

1. Allgemeine Informationen

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse.

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die:

Graphisoft Deutschland GmbH
Landaubogen 10
D-81373 München

Unser interner Datenschutzbeauftragter ist per E-Mail unter datenschutz@graphisoft.de erreichbar.

2. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft;
- Recht auf Berichtigung oder Löschung;
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;
- Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Datenverarbeitung bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dies erfolgt, um Ihnen die Website anzuzeigen und die erforderliche Stabilität sowie Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und betrifft die folgenden Daten:

- IP-Adresse;
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage;
- Referrer-URL;
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
- jeweils übertragene Datenmenge;
- Website, von der die Anforderung kommt;
- Browser;
- Betriebssystem;
- Sprache und Version der Browsersoftware.

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Vor- und Nachname, ggf. weitere freiwillige Angaben) von uns gespeichert, um Ihre Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4. Cookies und Plug-Ins

Nähere Hinweise zum Einsatz von Cookies auf unserer Website sowie Ihren Einstellungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“. Dort informieren wir Sie auch über die von uns eingebundenen Plug-Ins sowie deren Anbieter und stellen Ihnen weitergehende Datenschutzhinweise hierzu zur Verfügung. Sämtliche Marketing- und Trackingmaßnahmen im Zusammenhang mit unserer Website erfolgen ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligungserklärung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ modifizieren oder widerruflich können.

5. Graphisoft-Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Angebote informieren. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen nach sieben Tagen gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wir nutzen CleverReach für den Versand unserer Newsletter. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, mit der wir eine entsprechende Auftragsverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen haben. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletter-Versand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletter-Bezugs eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in der Europäischen Union gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletter-Empfänger. Hierbei kann u.a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletter-Nachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sog. Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die vorstehenden Datenverarbeitungen erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

6. Datenverarbeitung bei der Nutzung von GRAPHISOFT X

Wenn Sie einen persönlichen Termin mit einem unserer Vertriebspartner vereinbaren, sich Archicad im Remote Access in Ihrem Browser demonstrieren lassen oder an einer digitalen Veranstaltung teilnehmen möchten, fragen wir folgende Daten zu Ihnen über unsere Buchungsmaske ab:

- Firmen-PLZ;
- Vorname,
- Nachname;
- Firmenname;
- geschäftliche E-Mail-Adresse.

Diese Datenabfrage ist erforderlich, um Ihnen den jeweiligen Service anbieten zu können, insbesondere um Sie mit einem Vertriebspartner in Ihrer Nähe in Verbindung zu bringen, der Sie auch persönlich ansprechen möchte. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Nach Ihrer Buchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit einer Zusammenfassung aller erfassten Daten. Ihre Daten werden gespeichert, solange wir von Ihrem Interesse an unseren Produkten ausgehen können. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten, etwa aufgrund handels- oder steuerrechtlicher Vorgaben, bleiben unberührt.

Nach jedem Termin bzw. jeder Veranstaltung besteht die Möglichkeit, freiwillig weitere Daten anzugeben, sofern Interesse an einem Follow-Up mit dem für Sie zuständigen Vertriebspartner besteht. Insoweit können Sie folgende weiteren Angaben machen:

- Ihre Position in Ihrer Firma;
- Telefon;
- Ihre aktuell genutzte Software.

Rechtgrundlage für die Datenerfassung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO, die Sie uns erteilen, wenn Sie einen Follow-Up-Termin wünschen. Ihre Einwilligungserklärung ist bis zum vereinbarten Follow-Up-Termin jederzeit widerruflich, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Unsere Vertriebspartner möchten Ihre Daten außerdem dazu nutzen, Sie zu Werbezwecken anzusprechen. Sie werden zu diesem Zweck Ihre gesonderte, freiwillige und jederzeit widerrufliche Einwilligung einholen.

Um Ihnen unsere Services anbieten zu können, binden wir folgende Dienstleister ein, die an unsere Weisungen gebunden sind und mit denen wir die nach Art. 28 DSGVO erforderlichen Auftragsverarbeitungsvereinbarungen abgeschlossen haben:

- Calendly: Wir nutzen Calendly (Calendly LLC, BB&T Tower, 271 17th St NW, Atlanta, GA 30363, USA) für die angebotene Online-Terminvereinbarung. Calendly erhält Zugriff auf Ihren Namen, Ihre Kontaktangaben, Ihre IP-Adresse sowie auf den vereinbarten Termin. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur der Organisation der Termine sowie für interne Statistiken. Weitere Informationen hierzu sind abrufbar unter https://calendly.com/pages/privacy sowie unter https://calendly.com/pages/dpa. Der datenschutzkonforme Transfer personenbezogener Daten in die USA wird auf Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln sichergestellt.

- BigMarker: Für unsere digitalen Veranstaltungen nutzen wir die Funktionen der Webinar-Plattform BigMarker (BigMarker, LLC 223 West Erie Street, Chicago, IL 60654, USA). Bei der Registrierung für digitale Veranstaltungen sind zusätzlich zu der Angabe eines Teilnehmernamens und einer E-Mail-Adresse die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von BigMarker zu bestätigen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unter https://www.bigmarker.com/privacy sowie unter https://get.bigmarker.com/legal/data-processing-addendum. Der datenschutzkonforme Transfer personenbezogener Daten in die USA wird auf Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln sichergestellt.

- OneClick: Wir nutzen OneClick (Zollikerstraße 27, 8008 Zürich, Schweiz) als Cloud-Dienstleister. Weitere Informationen zum Anbieter sind abrufbar unter https://oneclick-cloud.com/de/datenschutzerklaerung/. Es besteht ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission hinsichtlich Datentransfers in die Schweiz.

Außerdem nutzen wir das CRM-System unserer Muttergesellschaft GRAPHISOFT SE (Graphisoft Park 1, H-1031 Budapest, Ungarn), in dem Sie über eine BigMarker-Anbindung ggf. als Kunde angelegt werden, im Wege der Auftragsverarbeitung. Die Datenschutzhinweise des CRM-Systems sind abrufbar unter https://documents.marketo.com/de/legal/datenschutz/.

7. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unseren Vertriebspartnern

Unsere Vertriebspartner, mit denen Sie über GRAPHISOFT X kommunizieren können, sind Empfänger Ihrer o.g. Daten. Für Datenverarbeitungsvorgänge außerhalb von GRAPHISOFT X, insbesondere Ihrer Direktansprache zu Werbezwecken sowie der Erstellung von Angeboten, sind die Vertriebspartner selbst verantwortlich. Insoweit gelten deren Datenschutzhinweise und sind Ihre Betroffenenrechte direkt gegenüber den Vertriebspartnern geltend zu machen.

Für die Vertriebspartner selbst sind keine Formulare zur Eingabe personenbezogener Daten vorgesehen. Sie werden im Rahmen unserer Services gleichwohl persönlich mit Ihnen in Kontakt treten.

8. Aktualisierung der Datenschutzhinweise

Da sich infolge gesetzlicher Änderungen oder neuer Funktionen im Rahmen unseres Angebots diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit ändern können, empfehlen wir Ihnen, diese regelmäßig abzurufen.

Stand: 08.01.2021